Samstag, 15. September 2018

Eine Obstbaumwanderung bei Meckenheim

Am letzten Sonntag war schönes Wetter bei 23 – 24 Grad, und ich entschloss mich, durch die Obstbaumfelder bei Meckenheim zu wandern. Diese kleine Stadt mit etwa 25.000 Einwohnern war Start- und Endpunkt der Wanderung, die im Südwesten durch diverse Dörfer führte. 

Von der Bahnstation sind es nur wenige 100 m, und man ist in den Feldern: 


Anfangs dominierten Baumkulturen, dazwischen gibt es aber auch Obstbaum- und andere Felder. 



>Ebereschen-Plantage bei Meckenheim<



>Kürbisfeld. Das Blattwerk sieht trockenheitsgeschädigt aus.<

Die Apfelernte ist bereits voll in Gang, aber auch die Birnbäume, von denen es hier viele Felder gibt, stehen wohl kurz vor der Ernte: 





Ich ging durch Ersdorf, Altendorf, Gelsdorf. In Altendorf gibt es schöne Fachwerkhäuser: 


Weiter nach Eckendorf werden die Baumplantagen etwas zugunsten des Ackerbaus zurückgedrängt, aber es gibt auch neuere Baumfelder, auch für Nadelbäume: 


Bei Eckendorf stiess ich auf eine Folientunnel-Erdbeerplantage mit Tröpchenbewässerung: 


Dieser Typ Plantage hatte natürlich wenig Probleme mit einem zu trockenen Sommer, erfordert aber hohe Investitionen. Bei einigen Birnbaum-Plantagen um Eckendorf sah man hingegen Wassermangel in Form hängender Blätter. 


>In Eckendorf<
 
Danach ging es wieder viel durch Obstbaumfelder an Adendorf vorbei und dann zurück nach Meckenheim. 


>Obstkisten stehen häufig für die kommende Ernte bereits bereit<

20,5 km war diese Tour lang. Ich kam nur auf 300 m durch echten Wald. Zu Hause war es längst dunkel, als ich zurückkam. 

Kommentare:

  1. Als Tourist einmal kurz in Köln gewesen - staune ich über die umliegenden *Dörfer*, von der Domplatte aus kaum vorstellbar ;).
    Dann werde ich nun mal nach Meckenheim googeln…
    Eindrucksvoll sind die Fotos und auch die 20 km, Baumschulen kenne ich in dem Ausmaß nur aus dem Ammerland...
    Herzliche Grüße aus dem Norden!

    AntwortenLöschen
  2. Na ja, die Rubrik "Wanderungen um Köln" beschreibt meine Wandertouren, die ich als Tagesausflug von Köln aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln machen kann. Wie du wahrscheinlich festgestellt hast, ist Meckenheim als "umliegendes Dorf" nicht so ganz nah dran an Köln. Aber Baumschulen und Obstbaumplantagen gibt's dort massenhaft.

    AntwortenLöschen