Donnerstag, 5. Juli 2018

Eifel-Wanderung Scheven – Eiserfey – Mechernich

Am letzten Sonntag war es einige Grad wärmer als eine Woche zuvor. Eine Jacke brauchte man gar nicht erst mitzunehmen. Diesmal gibt es Photos ganz ohne Architektur. Normalerweise versuche ich es zu vermeiden, den photographischen Eindruck zu erwecken, auf der Wanderung durch kein Dorf gekommen zu sein. 

Die Bahnstation Scheven ist unweit der ehemaligen Bleierz-Gruben und Abraumhalden von Mechernich. Ich ging aber zunächst über die Felder nach Kalenberg. Bereits hier gab es zum Teil breite Feldraine mit vielen Kornblumen und Schmetterlingen zu sehen. 

 
>Kohlweißling und Kornblumen nahe Scheven<



Bei den Bleierz-Abraumhalden war ich diesmal etwas mutiger, was allerdings nicht bedeutet, dass man ermuntert wird, dort herumzuwandern. Karge Gesteinslandschaft, aber wahrscheinlich gibt es auch dort seltene Pflanzen. 


 >Ein metallic-grüner Falter unweit der Erz-Abraumhalden<




>Ruinen bei den Erz-Abraumhalden. Ich bin nicht sicher, ob sie zum Bergwerk gehörten oder militärischer Natur sind< 


  >Auf den Erz-Abraumhalden südöstlich von Kalenberg<





>Blick Richtung Pflugberg. Ich habe nicht so darauf geachtet, ob es Margeriten oder Kamille ist, was hier so beeindruckend weiß blüht. Klar, ein solches Feld bietet so Einiges an Insekten, aber auch pralle Sonne.<

Ich folgte dann dem Weg nach Kallmuth und wanderte dann über den 470 m NN hochgelegenen Hostert ins Urfeyer Bachtal. Urfey, Vollem – eher unbedeutende „Nester“. Bei Vollem verliess ich das Bachtal wieder, um nach Bergheim hochzugehen.  


>Ziegen, Vollem<




 >Kaisermantel. Diese Schmetterlinge sieht man nicht auf den Feldern, sondern meist entlang von Wegen im Wald, hier am Veybach-Talhang östlich von Lorbach<



>Wasserbehälter für das Vieh - und die Landschaft östlich von Lorbach<

Später gab es auch noch Schafe und weiße Rinder zu sehen. Bei Bergheim nahm ich den Weg durch den Wald und vorbei am Baltesbendener Weiher nach Mechernich. 

15,5 km war diese Tour lang.

Kommentare:

  1. Da sind dir ein paar tolle Bilder gelungen. Besonders den Kaisermantel hast du super eingefangen. Eine schöne Wanderung durch die sommerliche Landschaft!
    LG, Varis 🏖

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Kornblumen und Schmetterlinge. Danke für die Fotos! :-)

    AntwortenLöschen